This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Frage] Probleme mit Paketshop und Lieferadresse für Schweizer und Österreicher
#41
Hallo zusammen und schonmal einen guten Rutsch nach 2018.

Ich hab als Händler auch nur Ärger mit diesen "Lieferadressen"-Anbietern.

Lieferadressen stellen die gerne und Ware wird auch gerne angenommen. Aber bezahlen wollen die natürlich nicht. Mein Einkauf ist da ganz vorne mit dabei.

Am Ende hat man einfach nur ein undurchsichtiges Durcheinander.
Zitieren
#42
Mich hats letztens auch erwischt :'(

Der Paketshop hat die Ware, will das Geld aber nicht rausrücken und verweist mich auf einen Schweizer, der nicht MEIN Vertragspartner ist, sondern nur Vertragspartner mit dem Paketshop.
Mein Vertragspartner IST der Paketshop. Liegt jetzt beim Anwalt. Strafanzeige wurde gestellt. Aber selbst die Polizei stellt sich hinter diese Masche. Angeblich ist das da unten ganz NORMAL... wie kann DAS normal sein. Das ist kein normales Geschäftsmodell. Das ist in meinen Augen schon weit über der Grenze zum legalen!!!!
Zitieren


Bookmarks

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste