This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sollte man Dünger nutzen
#1
Ich habe mich immer gefragt, ob andere Leute in Ihrem Garten düngen.
Daher meine Frage, welche Art von Dünger verwendet Ihr?
Wie viel Dünger verwendet Ihr?
Und zu welcher Jahreszeit macht ihr das?

Ich persönlich nutze Dünger etwa 3 Wochen vor dem einpflanzen,
was oft im Frühling stattfindet,
meist etwa eine Handvoll Blaukorn auf 1 m² Fläche.
Ist etwas merkwürdig,
habe ich aber so von einem Kollegen als Tipp gesagt bekommen,
funktioniert bis jetzt ganz gut.
Antworten
#2
Wir empfehlen immer den Dünger genau nach Anweisung zu nutzen. Denn düngen ist so eine Sache.
Jeder Dünger ist anders.

Im Zweifel lieber zu wenig als zu viel düngen, denn nachdüngen ist einfacher als Dünger zu entfernen.
Besonders bei Flüssigdüngern gibt man gerne etwas mehr als man sollte.

Zu viel Dünger sorgt dafür, dass die Pflanze "verbrennt" (Plasmolyse).

Bei Natürdünger z.B. Kompost können Schädlinge verbreitet werden, darauf sollte man gut achten.
Antworten
#3
ich kenn mich zawar damit nich aus aber eins weis ich

nicht die ganze flasche draufkippen das gibt ärger
Antworten


Bookmarks

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste