This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was tun gegen Schnecken.
#1
Wie die Überschrift es schon sagt,
was macht ihr gegen Schnecken die euren Garten befallen?

Ich bin da etwas Human, ich sammle diese da ein wo ich sie finden kann.

Und entsorge diese etwa 2 Km weiter weg in einer Wiese, ohne diese zu töten.

Mfg

Frank
Antworten
#2
Ich glaube, es gibt eine Pflanze, die dafür sorgt, das die Schnecken vom Garten fern bleiben. Ich werde morgen mal schauen, wie diese Pflanze heißt, dann poste ich das. Ich weiß, das die entweder Duft oder irgendwas hat, was die Schnecke nicht mag, deshalb macht sie einen Bogen da drum.
Antworten
#3
Gegen Schnecken kann man einiges tun.

Zu allererste wären da Nützlinge also Tiere die Schnecken fressen.

Auch Pflanzen wirken Schnecken abweisend z.B. Bohnenkraut oder Kamille. Aber auch Extrakte aus Farnkraut, Lebermoos können wunder wirken.
Bohnenkaffee wirkt auch gegen Schnecken, genauer gesagt das Coffein.

Raucher können alte Zigaretten in Wasser legen und das Nikotin lösen. Die Flüssigkeit wirkt auch tödlich auf Schnecken.

Weitere alternative sind diverse Schneckenkörner (Molluskizide). Ebenso Steinmehle, Sägemehle und Branntkalke.

Wer den Schnecken nicht töten möchte, der kann einen Schneckenzaun verwenden.
Antworten
#4
Die blaue Lobelia, auch als Männertreu bekannt, wird von Nacktschnecken gemieden.
Bohnenkraut und Kamille, kreisförmig um die Gartenbeeten gepflanzt, sollen auch, Schnecken abzuschrecken.
Chancen zur Schneckenvertreibung können aus diverse Pflanzenextrakte gewonnen werden, etwa aus Farnkraut,
aus Lebermoos oder Kompost. Solche Mittel sind für die übersprühten Pflanzen in der Regel ungefährlich,
da sie nicht ins Gewebe eindringen. Nachteilig hier ist jedoch das der Regen diesen wieder wegspült.
Laut wissenschaftlichen Diagnosen ist Kaffee auch sehr wirksam gegen Schnecken,
kleine Dosen wirken abschreckend auf die größere sogar tödlich.
Antworten


Bookmarks

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste