Der Weihnachtsstern (Poinsettia)

Weihnachtsstern
Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern, auch Christstern oder Poinsettia (Poinsette) genannt, wird botanisch mit dem Namen „Euphorbia pulcherrima“ bezeichnet.

Der Weihnachtsstern ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten blühenden Zimmerpflanzen im Winter.

In der Advents- und Weihnachtszeit ist der Weihnachtsstern eine beliebte Dekoration zu Hause auf der Fensterbank oder in Büros. Er eignet sich hervorragend zu Tischdekoration bei Advents- und Weihnachtsfeiern. Der Weihnachtsstern gehört zu Weihnachten einfach dazu.

Die Poinsettia existiert in einer Vielzahl von Variationen.  Ob im klassischen Rot oder in Pastelltönen, in Tiefrot, zartem Rosé, knalligem Pink, leuchtendem Gelb oder edlem Cremeweiß, in imposanter Größe oder klein und niedlich, ob marmoriert, gesprenkelt oder mit gezackten Blättern der Weihnachtsstern verleiht der Dekoration zu Hause den letzten weihnachtlichen Schliff und ist einfach hübsch anzusehen. Der Weihnachtsstern ist eine tolle Dekoration und wirkt dabei je nach Ambiente modern, verspielt und traditionell.

Pflege

Mit der richtigen Pflege hält der Weihnachtsstern locker über das Fest hinaus.

Der optimale Standort für Weihnachtssterne ist ein heller Fensterplatz. Der Weihnachtsstern sollte immer warm stehen.Schützen Sie Ihren Weihnachtsstern vor direkter Sonneneinstrahlung sowie Zugluft. Gießen Sie die Zimmerpflanze erst, wenn die Erde trocken ist, vorzugsweise mit lauwarmem Wasser, Staunässe unbedingt vermeiden. Während der Blüte nicht düngen!

Der Weihnachtsstern mit seinem kräftigen Rot ist von Oktober bis Dezember eine äußerst dekorative Zimmerpflanze. Rot die Farbe der Liebe und verkörpert Wärme und Nähe.

Vielfalt

Es gibt eine Vielfalt der Weihnachtssterne in Formen und Farben. Zuerst einmal der Rote den jeder schon mal auf Fensterbank oder als Deko hatte. Aber auch besondere Farbnuancen wie Weiß, Creme, Pink, Rosa, Orange oder Lachs begeistern immer mehr Menschen. Der Weihnachtsstern begeistert mit seinen fein und grob gesprenkelte Sorten und zweifarbigen Blättern. Die Hochblätter können weiß Umrandet oder Ton in Ton Schattierungen aufweisen.Die Weihnachtssterne gibt es in verschiedenen Größen. Die Weihnachtssterne gibt es als kompakte Pflanzen, Minipflanzen oder in besonderen Formen in Ampeln, Hochstamm oder Pyramiden bei denen die farbigen Hochblätter auf mehreren Ebenen verteilt werden.

Farben und Sorten von Weihnachtssternen:

Der Standard unter den Weihnachststernen

Poinsettia: Rot, Weiß, Rosa

Die modernen und trendy Weihnachtssterne

Poinsetti ‚Christmas Feeling Marble‘
Blätter: zweifarbige Blättern
Farbe: weiße Hochblätter mit rosafarbenen Streifen in der Mitte

Poinsettia ‚Marbella‘
Kompakte Pflanze
Farbe: rosa Hochblätter mit einem weißen schmalen Rand

Poinsettia ‚Christmas Feeling Glitter‘
Kompakte Pflanze
Farbe: rot, mit weißen Flecken

Poinsettia ‚Eckespoint Primero Glitter‘
Kompakte Pflanze
Farbe: dunkleres rot mit weißen Flecken

Poinsettia ‚Soft Pink‘
Kleine Blütenstände und große Cyathien; Durch die kleine Becher hat die Poinsettia eine natürliche und moderne Ausstrahlung
Die Poinsettia gibt es in verschiedenen Farben: Pink, Hot Pink, Soft Pink, Dark Pink,Pearl und Max White.

Poinsettia ‚Valentino Curly‘
Die Besonderheit dieser Poinsettia sind die gekräuselten Hochblätter,die an einer geöffneten Rosenblüte erinnert.
Die Poinsettia gibt es in verschiedenen Farben: Valentino rot, Valentino lemon und Valentino pink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden Ihres Kommentars sind ich damit einverstanden und stimmen der Veröffentlichung Ihres Namens sowie der Verlinkung Ihres Namens mit Ihrer Webseite, soweit Sie diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere