Weihnachten 2017

Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Türe. Die Nächte werden früher dunkler und später heller. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet und vom überall strömt der weihnachtliche Geruch nach Bratapfel, Zimt, Glühwein, Plätzchen durch die Lüfte. Vielleicht haben Sie das großen Glück und bei Ihnen liegt Schnee und es ist leicht fröstelig.

Das plötzliche Auftreten des 24., 25. und 26. Dezembers ist so unglaublich überraschend und stellt eine unumgängliche höhere – gottgegebene – Gewalt dar, die man nicht vorbereiten kann.

Weihnachten, ein Fest oder besser ein Festzeitraum, der wie jedes Jahr, für die vielen Paketdienste im ganzen Land ob für DHL, ob für Hermes, für DPD oder für die vielen anderen, ganz plötzlich und überraschend kommt.

The same procedure as every year, James – Paketchaos

Weihnachten bedeutet einen erhöhten Umfang an Paketen, die von A nach B geliefert werden sollen. Dies führt damit auch zu einer erhöhten Laufzeit und Verzögerung. Viele Pakete können nicht taggleich verarbeitet oder ausgetragen werden.

Es ist nicht so, dass Paketdienste dies vorher planen konnten und z.B. mehr Fahrer einzustellen. Nein! Weihnachten kommt dafür einfach zu unglaublich unerwartet.

Besonders Hermes ist durch das plötzliche Auftreten von Weihnachten vollkommen überfordert.

Dies führt dazu, dass E-Bay Hermes nicht mehr als „schnelle Versandart“ akzeptiert und Hermes damit massiv abstuft.

Gegenüber Händlern hat Hermes das Versandvolumen gekürzt.

Für den Handel bedeutet dies, dass kurzfristig bis langfristig eine Alternative zu Hermes gefunden werden muss. Sofern sich Hermes nicht bessert, stellt sich für uns die Frage wie das Paketchaos 2018 sein wird.

Aus diesen Gründen empfehlen wir jedem weihnachtsfreudigen Shopper möglichst früh seine Geschenke zu bestellen.

Vermeiden Sie es auf den letzten Drücker zu bestellen. Damit Ihre Bestellung auf jeden Fall pünktlich vor Weihnachten ankommen, sollten Sie etwa mit einer Woche Vorlauf rechnen. Oder, sofern Sie tatsächlich zu spät bestellt haben, sollten Sie Expressversand oder Kurierversand auswählen, damit Ihre Bestellung rechtzeitig vor der Bescherung bei Ihnen ankommt.

Wir werden den Versand vom 20.12.2017 bis zum 02.01.2018 einstellen, damit Ihre bestellte Ware im Worst-Case-Szenario nicht in einem Depot Weihnachten und Silvester feiern muss. In dringenden Fällen können wir Ihnen selbstverständlich ein Angebot mit einem Kurier anbieten.

Unser ganzes Team wünscht Ihnen frohe Weihnachten und einen gesegneten Rutsch ins neue Jahr 2018!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden Ihres Kommentars sind ich damit einverstanden und stimmen der Veröffentlichung Ihres Namens sowie der Verlinkung Ihres Namens mit Ihrer Webseite, soweit Sie diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere