Warum gehen die Pflanzen aus dem Bauhaus / Discounter so schnell ein?

Eine Frage, die uns sehr häufig gestellt wird. Die Antwort darauf, möchten wir niemanden vorenthalten.

Die im Baumarkt, Möbelhaus oder Discounter gekaufte Pflanze sieht schön grün und kräftig aus. Leider zeigt sich zu häufig, dass nach wenigen Tagen bei Ihnen zu Hause die Pflanzen schlapp werden, Blätter verlieren oder eingehen. Doch woran liegt das?

In Discountern, Baumärkten, Supermärken und Möbelhäusern finden Sie mittlerweile eine große Auswahl an Pflanzen zu besonders günstigen Preisen. Wie sich zeigt – und von unseren Lesern leide immer wieder bestätigt wird – ist deren Qualität häufig zweifelhaft. Zum bedauern zeigt sich das in der Regel erst einige Zeit nach dem Kauf. Auch wenn Sie die Pflanzen gut pflegen und die Bedingungen der Haltung optimal ist, gehen die Pflanzen nach und nach ein.

Wichtig ist erst mal beim Kauf der Pflanze, dass diese möglichst frisch und gesund sind. Hier wird es schwierig. Leider sieht man das den Pflanzen nicht immer an. Zum Teil wird auch nachgeholfen z.B. mittels Blattglanz, Beleuchtung und anderen Methoden die Pflanzen möglichst perfekt aussehen zu lassen.

Das große Problem bei Ware, die im Baumarkt, Möbelhaus, Supermarkt oder Discounter herumsteht, ist das herumstehen. Und zwar werden die Pflanzen häufig ohne Tageslicht, dafür in nicht so schönem Kunstlicht geworfen von Strahlern oder LED zwischen Lieferung und Kauf gehalten.

Zum einen können die Strahler zu warm für die Pflanzen werden. Zum anderen kann eine Pflanze unter Kunstlicht keine Photosynthese durchführen. Somit wird kein CO2 verstoffwechselt und die Pflanze zieht die Nährstoffe aus ihren Reserven. Diese Reserven werden mit der Zeit immer kleiner und die Pflanze kann auch keine neuen Reserven bilden.

Wenn die Pflanzen nun bei ungünstigen Bedingungen im Ladengeschäft herumstehen, werden sie zunehmend schwächer. Sie schaffen es dann auch bei Ihnen zu Hause nicht sich zu erholen und ihre Nährstoffreserven neu aufzubauen und einen Speicher vorzuhalten.

Dazu kommt, dass in Supermärkten, Baumärkten, Discountern und Möbelhäusern nicht ausreichend und auch selten geschultes Personal vorhanden ist, dass sich richtig um die Pflanzen kümmern kann.

Der dadurch entstehende Mangel an Pflege wirkt sich wesentlich auf die Vitalität der Pflanzen aus.

Unsere Pflanzen werden im Hofladen in Tageslicht, in Kaltgewächshäusern mit Tageslicht oder im Freiland gehalten. Freilandpflanzen werden möglichst frisch ausgemacht und versendet bzw. vor Ort verkauft. Jede Pflanze wird durchgehend geprüft und für jede Art wird von uns die beste Pflege sichergestellt.

Weitere nützliche Tipps für den Onlinekauf, den Ablauf von Bestellung bis zur Pflanzenlieferung sowie die ersten Schritte haben wir unter den Links zusammengestellt.

Schreibt uns doch in den Kommentaren eure Erfahrungen!

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.